Willkommen bei BiBe

Das partizipative Verzeichnis für Transitionsprojekte in Luxemburg.

BiBe ist ein Akronym, das für Bürgerbeteiligung steht. Das Wort auf Luxemburgisch lautet: BiergerBedéelegung

Bierger ist das luxemburgische Wort für Bürger und Bedéelegung ist das luxemburgische Wort für Beteiligung. Diese beiden Wörter bilden die Vision und den Auftrag unseres neuen Online-Portals BiBe.

BiBE verbindet Sie mit Transitions Initiativen in Ihrer Nähe. Falls Sie ein eigenes Projekt haben oder planen, unterstützen wir Sie Ihr Projekt bekannt zu machen und Anregungen in Ihrer Nähe zu finden.

So funktioniert es:

  • Verbreiten Sie die Nachricht: Erstellen Sie ein kostenloses Konto und teilen Sie ihr Projekt oder eine Transitions Initiative in  Ihrer Gemeinde.
  • Gewinnen Sie an Sichtbarkeit, suchen Sie nach Freiwilligen und finden Sie Experten auf Ihrem Gebiet.
  • Inspirieren Sie sich durch  bestehende Projekte oder  engagieren Sie sich und teilen Sie Ihr Fachwissen, um Ihren positiven Einfluss zu vergrößern.
Über uns bestehende Projekte anzeigen kostenloses Teilnehmerkonto erstellen
... ...

Unsere Projekt-Kategorien

Ernährungs­resilienz

Ernährungs­resilienz

Klima und Energie

Klima und Energie

Natur und Biodiversität

Natur und Biodiversität

 Gärten

Gärten

Alternative Kultur

Alternative Kultur

Gemeinschaft

Gemeinschaft

Null Abfall

Null Abfall

Innere Transition

Innere Transition

Alternative Wirtschaft

Alternative Wirtschaft

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
Energiekooperativ Leader Lëtzebuerg West

Eine Genossenschaft zur nachhaltigen Energiegewinnung in Luxemburg.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
Kommunale Klima-Coaches

Europaweite Partnerschaft mit dem Ziel, ein System zur Ausbildung, Unterstützung und Befähigung von Community Climate Coaches (CCC) in ganz Europa zu entwickeln

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
EnerCoop Uelzechtdall

EnerCoop Uelzechtdall ist eine von Bürgerinnen und Bürgern gegründete Energiegenossenschaft mit dem Ziel, die Energiewende voranzutreiben.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
Greenergy Feelen Mäerzeg

Eine Genossenschaft zur nachhaltigen Energiegewinnung in Luxemburg.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Freiwillige in Teilzeit
Luushaff

Gemeinschaftsgarten in Permakultur

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
Honig aus der Minett UNESCO Biosphere

Luxemburger Honig aus dem Unesco Biosphärenreservat

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Kompetenz/Wissen
  • Ein Garten
Hof Fromburg

Ein Bauernhof, wo Tiere, Natur und Menschen in Harmonie leben. Eine breite Palette von lokalen Aktivitäten, die im Einklang mit der Umwelt stehen.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
  • Kompetenz/Wissen
D Kollektiv

Das Kollektiv hat sich auf den Industriebrachen von Dudelange niedergelassen, um einen kreativen Raum des Miteinanders zu schaffen.

Die Lämmer aus dem Minett

Lammfleisch aus den geschützten Gebieten der Minett UNESCO Biosphäre

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
Konferenzen des Klimapakts

Jährlicher Moment des Austauschs mit den Bürgerinnen und Bürgern, um gemeinsam Klimaresilienz zu erreichen.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Freiwillige in Teilzeit
Transitioun Uelzechtdall

Lokale Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die sich zusammenfinden, um Übergangsprojekte in Mersch, Lingten, Lorentzweiller, Steinsel, Walferdange (Uelzecht

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
Transition Minett

Eine gemeinnütze Organisation, welche Menschen zusammenbringt, die mit konkreten Projekten zu einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen wollen.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Künstler
  • Engagierte Bürger
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
  • Kompetenz/Wissen
Äerdschëff

Das Äerdschëff ist ein innovatives Pilotprojekt, das neue Impulse für die Gestaltung von Gebäuden gibt.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Kunden
Epicerie am Duerf

Nachhaltiges Café und Lebensmittelgeschäft

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Kompetenz/Wissen
Monatlicher Women Empowerment Online Circle ⭕️

Regeneration vom Mutterleib an! Ein Ort, um sich wieder mit der inneren Weisheit zu verbinden und Gruppenheilung ❤️‍🩹 von Frauen für Frauen.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Künstler
  • Engagierte Bürger
  • Starke Arme
  • Kompetenz/Wissen
Slowflowers Kapenaker

Slowflowers: lokale, saisonale und nachhaltige Blumen zum selber schneiden oder als Bund in Kapenaker (Wormeldange)

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
EnerCoop Syrdall S.C.

EnerCoop Syrdall S.C. ist eine 2019 gegründete Energiegenossenschaft mit dem Ziel, die Energiewende im Syr-Tal zu unterstützen.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Kompetenz/Wissen
Minett UNESCO-Biosphäre

Minett UNESCO Biosphere (MUB) ist ein Projekt der Gewerkschaft PRO-SUD, das die Erhaltung der Biodiversität und nachhaltige Entwicklung fördert.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
On-perfekt

Initiative zur Rettung von Lebensmitteln

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
  • Kompetenz/Wissen
Transition Nord

Der Verein Transition Nord vereint Bürger, die sich für die Umsetzung von Initiativen aus dem Bereich des ökologischen Übergangs im Norden des Landes engagieren.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Kompetenz/Wissen
Happy Local

Kauf- und Verkaufsplattform für lokale Produkte

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Freiwillige in Teilzeit
Ipomee

Regenerativer Mikro-Bauernhof, der seinen Mitgliedern wöchentlich einen Korb mit saisonalem Gemüse anbietet

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
Enercoop Naturpark Öewersauer

EnerCoop Öewersauer ist eine von Bürgerinnen und Bürgern im Jahr 2020 gegründete Energiegenossenschaft mit dem Ziel, die Energiewende zu unterstützen.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
Energy Revolt s.c.

Eine Energiegenossenschaft zur Förderung der Energiewende in Luxemburg über eine Beteiligung der Bevölkerung.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Freiwillige in Teilzeit
Generatiounsgaart Beefort

Naturgarten mit Bildungsauftrag

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
Equienercoop

Eine von Bürgerinnen und Bürgern gegründete Energiegenossenschaft mit dem Ziel, die Energiewende voranzutreiben.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Künstler
  • Engagierte Bürger
  • Ausstattung
Konschthaus op der Gare

Konschthaus Op der Gare ist ein Begegnungsort für jede Form von Kunst und Kultur, sowie den gemeinsamen Austausch.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
  • Kompetenz/Wissen
  • Ein Raum
  • Ein offener Raum
  • Ein Garten
Repair Café

Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren. 

Robbesscheier

Naturerlebniszentrum mit Übernachtungsmöglichkeiten und zahlreichen nachhaltigen Angeboten

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Freiwillige in Teilzeit
TERRA

Übergang und Bildung für eine widerstandsfähige und regenerative Landwirtschaft

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
Krautgaart

Vielfältiger, sozialer und ökologischer Garten

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
  • Ein Garten
Gemeinschaftsgarten in Mersch

Eine Initiative für gemeinschaftliches Gärtnern als Lösung für die Probleme von Peak Oil und Klimawandel.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Kompetenz/Wissen
TM Enercoop

Die 1. Energiegenossenschaft im Süden Luxemburgs.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
Transitionsgarten Petrusse

Gemeinschaftsgarten der Gruppe Transition Stadt Luxemburg

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Kompetenz/Wissen
Vum Gréis

Mit pädagogischen Aktivitäten und der Wiederherstellung von Land und biologischer Vielfalt ist es ein Ort des Wohlbefindens, an dem die Umwelt respektiert wird.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
Eis Kichen

Eis Kichen ist ein inklusives Restaurant in Wiltz, das von Montag bis Freitag jeweils mittags von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet ist.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Engagierte Bürger
Energiepark Mëllerdall

Eine Energiekooperative zur Produktion sowie zum An- und Verkauf von erneuerbarer Energie.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Kompetenz/Wissen
MESA

Mesa, La Maison de la Transition: Ein Bürgerraum zu Ihren Diensten und zu denen des Planeten.

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Künstler
  • Hauptamtliche Freiwillige
  • Freiwillige in Teilzeit
  • Starke Arme
  • Kompetenz/Wissen
  • Ein vorübergehender Ort
  • Ausstattung
Botanik

Unser Ziel ist es, essbare Blumen der Saison, Schnittblumen, Kräuter, getrocknete und gepresste Blumen sowie Flowerfetti für besondere Anlässe zu produzieren und zu verkaufen.

Kurs: Wissenschaft und Bürger vor den Herausforderungen der Nachhaltigkeit

ein interdisziplinärer Kurs für Fachleute und Studenten an der Universität Luxemburg

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Finanzierung
  • Kompetenz/Wissen
Neighbour Magazin

Ein gedrucktes und digitales Magazin zur Förderung eines nachhaltigen Lebensstils mit Schwerpunkt auf Luxemburg und der Großregion

Beteiligungsmöglichkeiten
  • Engagierte Bürger
Facilitec

Die Fabrik für kollaborative Alternativen, lokale und innovative Initiativen, die zu einer Kreislaufwirtschaft beitragen.

 Werden Sie Teil des BiBe-Netzwerks für eine gerechte Transition und publizieren Sie Ihr Projekt bei uns

Jetzt kostenlosen Account erstellen

...
...

Wettbewerb - was ist Low Tech?

Low Tech bezeichnet eine Reihe von Technologien und Logiken, die auf starke Nachhaltigkeit, kollektive Widerstandsfähigkeit und kulturellen Wandel abzielen. Die Low-Tech-Gemeinschaften setzen auf Do It Yourself, d. h. auf die Verwendung lokaler Materialien durch den Nutzer selbst und auf einfache Verfahren.

Low Tech bezeichnit ein Verhältnis zur Technik, das eine (nachhaltigere) Alternative zur heutigen Konsumwelt darstellen möchte. Diese Herangehensweise zielt darauf ab, Lösungen vorzuschlagen, die einen geringeren Einfluss auf die Ressourcen des Planeten haben und die Ökosysteme erhalten. So schlägt sie vor, über das Konzept der Suffizienz nachzudenken und gegen bestimmte Auswüchse unserer zeitgenössischen Gesellschaften anzukämpfen. Das Ziel von Low Tech ist, dass wir mit weniger besser leben. Low Tech fördert somit eine Infragestellung der Haltung des Konsumenten, und zeigt, dass die Erfüllung der Grundbedürfnisse (Wasser, Nahrung, Komfort) für die meisten Menschen zugänglich sein kann. Außerdem bekämpft sie Entmutigung und « Eco-anxiety », indem sie konkrete Hebel zur Bekämpfung des Klimawandels aufzeigt.

Was ist das Ziel des Low Tech-Wettbewerbs?

Äerdschëff möchte eine Low Tech-Gemeinschaft in Luxemburg (und der Großregion) aufbauen und die Projekte junger Menschen im Rahmen des ersten Low Tech Festivals im April 2023 zeigen. Die Jugendteams werden die Möglichkeit haben, bei der Entwicklung eines Projekts zum Thema Klima und Resilienz begleitet zu werden, um zu lernen, wie sie eine starke Nachhaltigkeit umsetzen können.

...

Was ist BiBe?

BiBe - Bierger-bedéelegung bedeutet Bürgerbeteiligung auf Luxemburgisch

BiBe - Bürgerbeteiligung für eine ökologische, territoriale und solidarische Transition in Luxemburg

BiBe - ein Projekt von CELL asbl. In Kooperation mit dem Ministerium für Energie und Raumentwicklung

Erfahren Sie mehr über das BiBe-Projekt

...

Eine Projektidee einreichen

Möchten Sie mit BiBe in Kontakt treten? Schicken Sie uns eine E-Mail an die unten stehende Adresse. Das BiBe-Netzwerk ist mit der Übergangsbewegung in ganz Luxemburg verbunden. Wenn Sie eine Idee für ein Projekt haben oder ein Projekt vorschlagen möchten, füllen Sie das untenstehende Formular aus und jemand wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!