gardens /  Gärten

Gärten

Jardin Communautaire du Pfaffental

Phase der Initiative: Gut eingeführt und in Betrieb

Gemeinschaftsgarten in Pfaffental

Jardin Communautaire du Pfaffental

Dieser Gemeinschaftsgarten wurde von der Stadt Luxemburg im Jahr 2017 initiiert.
Es gibt keine individuellen Parzellen. Das zweistöckige Grundstück wird von den Mitgliedern gemeinsam bewirtschaftet. Der Garten wird nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet, ohne Pestizide, chemische Düngemittel oder gentechnisch veränderte Organismen (GVO).
Die Teilnahme am Garten ist an die Zahlung eines Mitgliedsbeitrags gebunden. Er ist den Bewohnern des Viertels Pfaffenthal-Siechenhof vorbehalten.
Derzeit sind noch Parzellen frei und neue Initiativen sind willkommen. Vom Garten aus hat man einen malerischen Blick auf das Viertel. Wie Goethe, der einst einige Zeit in einem Garten in diesem Viertel verbracht hatte.

Institutions-Typ/Träger

Gemeinde


Wie ist die Initiative finanziert?

Der Garten wir von der Stadt Luxemburg gefördert.

Beteiligungsmöglichkeiten

Es können sich die beteiligen, die im Viertel wohnen und einen Mitgliedsbeitrag zahlen. 

Was wird benötigt

Engagierte Bürger

Ziele

Ziel des Gartens ist das gemeinsame Gärtnern und das Schaffen eines Ort des Teilens, Lernens und der Gemeinschaft 

Zielgruppe

Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels Pfaffenthal-Siechenhof

Nachhaltigkeitsziele

  • Nachhaltige Städte und Gemeinden

Standorte

--

Name der Organisation

Adresse / Geo, Kontaktperson

  • Rue Mohrfels 37
  • 2158 Luxembourg
... ...